Massage Mettmann | Martin Kluth

Demenzprojekt | Massage Mettmann

Körper, Geist und Seele Berühren – Massage für Senioren

Die Gelegenheiten des Körperkontakts werden im Alter immer seltener. Fehlt körperliche Zuwendung entstehen schnell Gefühle der Unsicherheit und Vereinsamung. Berührungen sind daher gerade bei fortschreitendem Verlust von kognitiven Fähigkeiten und vermehr auftretenden verbalen Einschränkungen von besonderer Bedeutung.

Daher habe ich es mir nun seit drei Jahren zum Ziel gemacht durch Massagen Körper Geist und Seele von Senioren mit und ohne Demenzerkrankung zu berühren.

Pflegebedürftige Menschen sind zeitlebens auf Unterstützung angewiesen. Sie können häufig sehr schwierig entspannen. Sie fühlen sich in vertrauter Umgebung am sichersten. Bei kleinsten Veränderungen reagieren sie häufig mit Abwehr, Angst oder Misstrauen. Um das Gefühl des Kontrollverlustes zu minimieren, finden meine Massagen  in einem festen Rahmen mit überschaubaren Reizen und fortlaufender Anleitung/Begleitung statt. Um Wohlbefinden und Entspannung zu fördern sind Kontinuität, Vertrauen und eine Ruhige Atmosphäre in meiner Arbeit besonderer Bestandteil.

Besonders wichtig während eine Therapiestunde ist Folgendes:

  • Viel Abwechslung
  • Motivation
  • Sprechen
  • Lachen
  • Gymnastik